Korca, die albanische Hauptstadt der Liebe und Serenaden, und sehr charakteristischer Architektur wird oft als das „Kleine Paris“ Albaniens bezeichnet. Korca war die Heimat der ersten albanischen Sprachschule, die 1887 gegründet wurde. Bekannt für „Korca Bier“, das erste albanische Bier und für seine schmackhafte Küche mit dem berühmten Kuchen „lakror“ und die Frikadellen „kërnacka“. Hier finden Sie auch das Museum der albanischen mittelalterlichen Kunst, das Museum für Nationale Bildung und die historischen Museumshäuser des berühmten albanischen Malers Vangjush Mio.