Kruja, die Hauptstadt des Fürstentums Albanien, der erste autonome albanische Staat im Mittelalter, gilt unter den Albanern als ihr Jerusalem. Hier finden Sie den Alten Basar von Kruja, der die traditionellen albanischen Märkte des 18. bis 19. Jahrhunderts mit zahlreichen kleinen Geschäften, sowie die seit jeher weitergegebenen Handwerkskünste bewahrt hat. Der Basar läuft vom Stadtzentrum bis zu den Toren des berühmten Schlosses von Kruja. Dort befindet sich das Nationalmuseum des albanischen Nationalheldes, Skanderbeg und in einem traditionellen Haus des 18. Jahrhunderts das Nationale Ethnographische Museum.