TravelApp Albania Mietwagenreise – Individualreise nach Maß

Sie verlassen sich auf das Reise-Knowhow unserer Tourguides und Reiseleiter. Wir gestalten eine individuelle Tour, ganz nach Ihrem Geschmack und stellen sie Ihnen per „TravelApp Albania“ digital zur Verfügung, sogar offline – also ohne Netz

Leistungen

  • Smartphone mit albanischer Sim-Karte und vorinstallierter TravelApp Albania
  • 24/7 Telefon-Hotline
  • Gepäcktransport zu einem oder mehreren Etappenziele.
  • Deutschsprachige Reisebegleitung an vier Tagen
  • Reise laut Programm, das Ihnen als Ausdruck und auf der TravelApp Albania zur Verfügung gestellt wird.
  • Übernachtungen in Mittelklassehotels, z. T. in historischem Ambiente
  • Mietwagen

Nicht im Preis enthalten sind

  • Sonderaktivitäten z.B. Rafting, Gleitschirmfliegen, Bootstour etc.
  • Flug
  • Essen à la carte
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • sonstige persönliche Ausgaben

Preis

  • auf Anfrage

Termin

Frei wählbar

Download Anmeldeformular für Reisebuchung

 

Bitte Betrag, Verwendungszweck/Rechn.-Nr. und Ihre Kontaktdaten eingeben

 

Und so geht`s mit der TravelApp Albania…

  1. Tag: Anreise

Ankunft am Flughafen Tirana. Transfer zum Hotel. Auf Wunsch erhalten Sie eine kleine Stadttour. Wir laden Sie ein zu einem traditionellen Abendessen in einem der vielen guten Restaurants in Tirana.

  1. Tag: Tour-Start

Ein Mitarbeiter holt Sie vom Hotel ab, bringt Ihnen den Mietwagen direkt zum Hotel oder fährt Sie zur Mietwagenstation. Dann machen Sie sich mit Unterstützung der GPS-Routen auf unserer TravelApp Albania auf Ihr Reiseabenteuer in Albanien. Falls Sie es wünschen, kann Sie unser Mitarbeiter zur Ausfallstraße durch das Straßengetümmel Tiranas begleiten.

  1. bis Xter Tag: Individuell

Sei reisen ganz individuell und orientieren sich an der von uns dargestellten Route. Selbstverständlich sollen Sie interessante Orte links und rechts des Weges auch besuchen. Die Route dient lediglich als Wegweiser zur nächsten Unterkunft. Auch wenn Sie die Route verlassen, Sie finden immer wieder den Weg zurück – Dank unserer TravelApp Albania.

 

Zweitletzter Reisetag: Tirana

Sie kommen zurück nach Tirana, checken in Ihrem Hotel ein und geben den Mietwagen zurück. Unsere MA begleiten Sie durch den Abend und gestalten mit Ihnen den letzten Reisetag, ganz nach Ihrem Geschmack.

Tag der Abreise

Einer unserer Mitarbeiter holt Sie vom Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen.

Ihre Ansprechpartnerin:                        

Alida Jata

0049 7071 5683 547

alida.jata@naccon.de                                                                       

Tour Reviews

5.00 based on 3 reviews
29/09/2019

Am Sonntag früh flogen wir von Memmingen nach Tirana, wo uns am Flughafen der Mietwagen übergeben wurde. Wir fuhren nach Tirana, wo wir im Hotel von Alida empfangen wurden.
Mit Alida machten wir dann eine Stadtführung durch Tirana, welche sehr Informativ und lustig war.
Alida hat uns auch ein Restaurant empfohlen, nach dem Essen haben wir noch ein wenig Tirana angeschaut.
Am Montag früh haben wir uns dann durch das Chaos in Tiranas Straßen ca. 260 KM auf den Weg Richtung Süden nach Ksamil gemacht. Da mein Navi anscheinend nicht alle Straßen in Albanien kennt, hatten wir eine Abenteuerliche Fahrt, über eine Nebenstrecke durch die Berge.
In Gjiroskaster legten wir dann erst mal eine Kaffeepause ein. Gegen Nachmittag kamen wir in Ksamil im Hotel Nebo an. Ein nettes kleines Hotel, und sehr nette Besitzer. Frühstück gab es nach Karte, und wurde immer alles frisch zubereitet.
Eridjon Haxhia hat uns dann für Dienstag zu einer Führung in Butrint eingeladen, wo noch 4 weitere einer Reisegruppe Teilnahmen. Diese lernten wir Dienstag früh im Hotel kennen. Sie haben uns dann ein Restaurant empfohlen, wo wir dann gemeinsam zum Essen sind. Das Restaurant „Brother`s“ in Ksamil ist empfehlenswert. Man sollte auch den „Heimatabend“ besuchen, welcher ganz in der Nähe vom Hotel Nebo stattfand. Mittwoch war dann Strandtag. Donnerstag sind wir dann zum „BlauenAuge“. Die Quelle und Landschaft dort ist sehr schön.
Am Samstag früh machten wir uns dann wieder auf den Weg nach Norden in die schöne Hafenstadt Durres, wo wir gegen 15 Uhr ankamen. Dort bezogen wir das kleine Hotel, wo die Mitarbeiter ebenfalls sehr freundlich waren. In Durres gingen wir dann an einen der schönen Strände, wo wir dann mit Erschrecken noch ein Erdbeben miterlebt haben. Nach dem Abendessen in einem Restaurant am Strand, machten wir noch einen Spaziergang an der Hafenpromenade in Durres, welche sehr beeindruckend war.
Am Sonntag früh machten wir uns dann mit Verspätung wieder auf den Heimflug nach Friedrichshafen.
Mit den sehr freundlichen Mitarbeitern von Naccon Tours hatten wir immer Kontakt über Whatsapp, und sie fragten auch nach, ob alles in Ordnung ist.
Das Reiseland Albanien ist eine Reise wert. Wir waren sehr positiv von der Landschaft, und den sehr freundlichen und Hilfsbereiten Einwohnern überrascht.
Wir haben in unserem Bekannten, und Freundeskreis das Land als Urlaubsland weiter empfohlen
Nochmals vielen Dank an das Team von Naccon Tours für diesen wunder schönen Urlaub.

24/06/2019

Wir haben als kleine Familie (Mama, Papa, Kind 12 Jahre) im Juni 2019 eine 13-tägige Rundreise von Naccon zusammenstellen lassen. Die Reiseroute, die Unterkünfte und ein Mietwagen ab/an Tirana waren Bestandteile der Buchung.
Die Reiseroute führte von Tirana über Berat, Dhermi, Gjiroskaster, Ksamil, Durres, Shkodra bis in den Norden nach Valbona. Die jeweiligen Fahrstrecken waren gut geplant und für die einzelnen Tage nicht zu lang. Alle Unterkünfte fanden wir abwechslungsreich und sehr gut ausgewählt. Ivi Xhufka hat uns bei der Zusammenstellung der Reise sehr gut beraten. Der Mix aus Kultur, Stranderlebnis, Aktivität (wie z.B. unser Raftingerlebnis und Wandern im Norden von Albanien) hat unsere Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Die Betreuung von Naccon während der Reise war ausgezeichnet. Wir wurden am Flughafen von Eridjon Haxhia in Empfang genommen und mit dem Mietwagen zu unserem ersten Hotel in Tirana gefahren. Eridjon hat uns wunderbar begleitet und uns erste wichtige Informationen zum Mietwagen, zum albanischen Handy und zu Land und Leuten gegeben.
Mit Migena Muka hatten wir am ersten Tag in Tirana eine sehr interessante Stadtführung. Michaela Riegler stand mit uns während der Reise im Whatsapp-Kontakt und fragte immer wieder nach, ob es uns gefällt und ob wir Hilfe benötigen. Ein wunderbarer Service, den wir sehr schätzten.
Wir empfehlen den freundlichen und kompetenten Service von Naccon gerne weiter.

25/02/2019

I was in Albania with my boyfriend for 2 weeks in summer 2018. We took a Balkan express from Zurich to Podgorica, then arrived to Tirana by bus from there. (on the way back, we went to Italy by ferry)

We rented Dacia-Duster to go around the country. Car itself was clean, new and perfectly functioning. We did not have any problem with the car during our trip. The car rental arrangement with a person in charge from Naccon Tours was very smooth as he spoke German and English fluently. The price setting and insurance arrangement was transparent and instruction was clear. A great thing was, they told us good-to-know infos about parking, gas-station (e.g. they often accept cash only!), difference between German and Albanian traffic rules etc.

Thanks for having our own 4 wheel car, we were mobile and flexible. From Tirana, we went to Thethi for hiking, then to Berat for some cultural experiences, and finally to Riviera for beach holiday. We are very happy that we managed to do everything we wanted to do. As the street is not always perfect in Albania, I really think it’s worth renting a 4 wheel (especially to go to Thethi and some hidden beaches in the south).

Finally, thank you for kindness and support of staff members from Naccon Tours. I really hope to visit Albania soon again!

Leave a Review

Rating